Home / Essen gehen im Harz / Günstiges chinesisches Buffet: Sha-Guo Aschersleben

Günstiges chinesisches Buffet: Sha-Guo Aschersleben

Sha-Guo restaurant AscherslebenAn diesem Samstag stand uns der Sinn nach asiatischem Essen. Beim Chinesen Sha-Guo in Aschersleben haben wir schon mehrmals gegessen und waren jedes Mal zufrieden mit dem Buffet-Angebot. Kaum jemand bestellt etwas von der Karte, am Buffet wird einfach alles geboten. Da wir im Anschluss noch in der Innenstadt einkaufen gehen wollten, holten wir uns in der Mittagszeit einen Tisch.

Der Vorteil: Das Buffet-Essen ist noch günstiger als am Abend. (Getränke werden extra bezahlt) Es folgt nun unser Sha-Guo Erfahrungsbericht zu diesem chinesischen Restaurant in Aschersleben.

Pro: Contra:
+ Große Auswahl an chinesischen Speisen

+ Günstiges Mittagsbuffet nur 7,50€ (Mo – Sa)

+ Sehr freundliches Personal

+ Glückskeks zum Abschied

Nichts



Sha-Guo Öffnungszeiten

Montags bis Freitag 11:30-14:30 Uhr; 17:30-22:30 Uhr
Samstag, Sonntag 11:30-14:30 Uhr; 17:30-22:30 Uhr

Unser Essen

Wie schon erwähnt, haben wir uns für das Mittags-Buffet für 7,50€ pro Person entschieden. Damit standen uns allerlei chinesische Spezialitäten zur Auswahl. Plus die Standards der deutschen Küche wie Pommes oder Kroketten.

Meine Frau begann mit etwas frisch gemachtem Sushi und Ingwer. Dazu noch eine nicht-scharfe Suppe als Vorspeise.

Sushi im Sha-Guo Restaurant Aschersleben

Ich hatte mir dagegen eine kleine Portion Reis, geschmorte Pilze, Gemüse und Bratkartoffeln genommen.

Reis Pilze Gemüse Kartoffeln

Beim Hauptgang entschied ich mich für gebratene Ente, Brokkoli und Kroketten. Wer will, der kann dazu aus drei Saucen auswählen, um seinem Essen den entsprechenden Pfiff zu verleihen. (von mild bis scharf)

Essen gehen im Harz - Shao Guo Restaurant Aschersleben

Meine Frau entschied sich für gebackene Meeresfrüchte und Gemüse.

Gebackene Meeresfrüchte mit Gemüse

Und um unser Essen abzurunden, holten wir uns jeder noch einen Nachtisch. Ich habe es dabei ganz klassisch belassen und portionierte mir drei Kugeln Eis.

Drei Kugeln Eis als Dessert

Der persönliche Favorit meiner Frau waren schon immer gebackene Früchte. In diesem Fall ein paar Stücken Banane als Dessert.

Gebackene Banane als Nachtisch




Ambiente

Bereits im Eingangsbereich begrüßte uns ein lebensgroßer Buddha mit seinem breiten Lächeln. Der Essbereich teilt sich in zwei Bereiche. Geht man nach links, durchschreitet der Gast ein aus Holz gearbeitetes Tor, um das sich ein Drache schlängelt. Ein tolles Kunstwerk und Zeugnis handwerklichen Geschicks. Ansonsten gibt es allerlei kleine Dekorationen, welche ganz typisch chinesisch wirken. Winkende Katzen, rote Papierlampen mit Schriftzeichen usw. Ganz so wie man es von der Kultur Chinas erwarten würde.

Weihnachtliche Dekoration im Sha-Guo Restaurant

Trotz der vielen Elemente des Ambientes, wirkt das Sha-Guo Restaurant in Aschersleben nicht überladen, sondern geräumig und gut geordnet. Ende November herrschte zudem schon eine vorweihnachtliche Stimmung. Im linken Essbereich prangt mittig ein großer Baum, der nun voll mit bunten Lichterketten hing. Für Deutsche insgesamt sicher zu viel „Kitsch“, aber eben perfekt für das chinesische Flair.

Speisekarte & Preise vom Sha-Guo Aschersleben

Auch wenn die freundliche Bedienung zu Beginn die Suggestiv-Frage „Buffet-Essen?“ stellte, so kann natürlich auch von der Karte gewählt werden. Die Preise sind durchweg moderat. Man befindet sich hier zwischen den Preisen eines Imbiss und der deutschen Küche oder dem Griechen. Preislich konnten wir uns nicht beschweren, denn am Ende bezahlten wir für zwei Personen lediglich 22 Euro. Darin inbegriffen die 2x 7,50€ für das Mittags-Buffet und zwei große Kirsch-Bananen-Säfte (KiBa). In anderen Restaurants kann man gern das Doppelte bis Dreifache einplanen und wir konnten uns wirklich satt essen.

China-Koch-Show: Wie das Schild am kleinen Treppenaufgang erklärt, kostet das Abend-Buffet 11,50€. Darin inbegriffen ist dann eine Live Koch-Show am offenen Grill. Die Gäste können sich dann diverse Meeresfrüchte und Spezialitäten frisch zubereiten lassen.

Besonderheiten

Die Atmosphäre entsteht durch das tolle Ambiente, welches einen nach China entführt. Die Teelichthalter aus Glas waren im Inneren graviert. Darauf waren ein kleiner Drache und der Name Sha-Guo zu lesen. Alles wirkte insgesamt stimmig und die Mitarbeiter scheinen ihren Job zu lieben. (so zumindest der Eindruck von den Servicekräften) Nach einem Kinderstuhl haben wir dieses Mal nicht Ausschau gehalten.

Wer hier mit sechs Personen oder mehr im Harz essen gehen möchte, dem empfehlen wir vorzubestellen und zwar an einem der großen runden Tische. Diese lassen sich nämlich drehen, sodass jeder etwas auf den Tisch stellt und dann abwechselnd gegessen wird.




Fazit zum Essen gehen im Sha-Guo Aschersleben

Wir sind mehr als zufrieden mit dem Sha-Guo Restaurant in Aschersleben. Wenn man einfach mal querbeet durch die Spezialitäten essen möchte, gibt es hier eine günstige Möglichkeit im Vorharz dafür. Denn die Preise sind mehr als angemessen. Mit Trinkgeld haben wir für zwei Personen gerade einmal 25 Euro bezahlt. Dafür hatten wir die Auswahl aus Vorspeisen, Hauptgängen und einem einfachen Nachtisch.

Das Ambiente ist exakt auf die chinesische Kultur zugeschnitten und allein deshalb schon einen Besuch im Sha-Guo wert. Wir konnten beim Testessen keinen Kritikpunkt finden und werden in Zukunft wieder mal dort essen gehen.

Sha-Guo Aschersleben – Kontakt, Adresse & Anfahrt

Adresse: Holzmarkt 4, 06449 Aschersleben
Telefon: 03473-6836

About Admin von Essen gehen im Harz

Wir gehen ein- bis zweimal im Monat im Harz essen und berichten hier von unseren gemachten Erfahrungen. Langfristig soll dieser Blog ein großer Anlaufpunkt für leidenschaftliche Esser sein, welche gern mal ein neues Restaurant im Harz ausprobieren wollen.

Das solltest du gelesen haben:

Außenansicht Grieche Ballenstedt

Bericht Grieche/Athen von Ballenstedt – Essen gehen im Harz

An einem verschneiten Tag im Januar wollten wir keine weite Anfahrt zurücklegen. Also besuchten wir ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.